Das Tabu-Thema =>> Sterben und Tod: "Darüber spricht man nicht!"


Spruch an einem Friedhofstor: "Der Tod ist das Tor zum Leben"


Für die Hinterbliebenen:
"Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts verändert, und doch ist die Welt für uns ganz anders geworden."

Aussagen, die ich oft zu diesem Thema höre: "Das tut nur weh, ist traurig und schmerzt."
Das muss es nicht! Aber es kann sein, daß es weh tut. Und dann sollte das auch in Ordnung sein.



Tod und Sterben hat viel mit Loslassen zu tun. Darauf können wir uns schon zu Lebzeiten vorbereiten, wenn wir das folgende Motto immer wieder versuchen zu berücksichtigen.
Alle unsere Besitztümer sind uns nur für den Zeitraum dieses Lebens geliehen. Nichts davon können wir nach dem Tode mitnehmen!