Tiere mit Herz! =>> Was soll das heißen?

Ja Tiere haben Herz. Meist ein viel größeres als wir Menschen es wahr haben wollen.

Denkt einfach an das Haustier eines von Euch vielleicht argwöhnisch beobachteten Menschen. Er muss Euch gar nicht bekannt sein. Jeder von uns kennt so etwas. Doch dieses Tier nimmt seinen Menschen an wie er ist.
Es liebt ihn bedingungslos, weil es sein Frauchen / Herrchen ist. Da wird nicht lange überlegt, ist er hübsch oder häßlich, lieb oder böse, nett oder streng. Nein - es geht einfach darum diesen Menschen ohne JEDES Vorurteil anzunehmen wie er/sie ist.

Davon können wir noch viel lernen! Wir? Ja ich denke, jeder von uns, wenn er nicht gerade Mutter Theresia heißt, hat da noch Übungspotential. Da schließe ich mich selber ebenfalls ein. - Tiere sind KEINE SACHEN



Gegenwind

Seit ein paar Wochen beschäftige ich mich mit den Vor-und Nachteilen der Riesen-Windkrafträder von ca. 200 Meter Gesamthöhe. Ich dachte zuerst "ich wähle schon immer die Grünen, bin für regenerative Energien, aber finde ich diese Windräder vor meiner Haustüre gut?"
Es folgten einige Abende intensiver Recherche und schnell war die Entscheidung klar. Windkraftanlagen mit ca. 200 Metern Gesamthöhe schaden mehr als sie nützen.
Mein Mann und ich beschlossen der Bürgerinitiative Gegenwind Effeltrich - Pinzberg - Poxdorf beizutreten und uns aktiv gegen den Aufbau dieser Windkraftanlagen zu engagieren. So gibt es hier unsere Flyer und verschiedene Links zum Thema Windkraftanlagen und Wünsche zu vernünftiger Energiepolitik statt des EEG (Erneuerbare Energien Gesetz), das nur der Industrie und der Wirtschaft dient, nicht aber dem kleinen Mann oder der kleinen Frau.



Am Rheinfall in Schaffausen gab mir das Wasser enorme positive Energie. So ging es mir an diesem Tag richtig gut und dieses Foto gibt das wunderbar wieder.